(Frühe) Zweisprachigkeit bringt viele Vorteile!

Kinder erlernen eine zweite Sprache bis zur Pubertät auf ganz natürliche Weise, wenn die Sprache in bestimmten täglichen Situationen oder von einem Elternteil regelmäßig verwendet wird. Die Kinder gelangen so ohne Probleme auf ein muttersprachliches Niveau.

Studien belegen, dass zweisprachig aufwachsenden Kinder bessere Gedächtnisleistungen haben über besonders ausgeprägte Fähigkeit verfügen, Aufgaben parallel und hochkonzentriert zu bewältigen.

Zweisprachig aufwachsende Kinder profitieren von ihrer frühen Mehrsprachigkeit auch beim späteren Erwerb weitere Sprachen, denn sie verfügen über kreative Sprachlernstrategien.

Aber nicht nur die Bilingualität, sondern auch die Verwurzelung in zwei verschiedenen Kulturen wird Türen öffnen - in der Ausbildung, im Studium, in der internationalen Arbeitswelt und auch im Privatleben.